Siglufjördur – die schöne Stadt am Fjord

Siglufjördur
Stadt Siglufjörður nahe dem Polarkreis. (Bild: Wikimedia, Jakob Gleby)

Am Fuße eines Berges liegt Siglufjördur (Siglufjörður), ein Ort mit 1.300 Einwohnern, der das Zentrum des Heringsfangs in Island ist. Siglufjördur, was übersetzt so viel wie „Schiffsmastfjord“ heißt, liegt nur 40 km vom Polarkreis entfernt, an einem traumhaft schönen Fjord, und wer auf der Küstenstraße rund um Siglufjördur entlang fährt, der kann eine der schönsten und spektakulärsten Landschaften Islands erleben.