Egilsstadir – das wichtige Handelszentrum

Egilsstadir
Egilsstadir (Bild: Wikimedia, Chris 73)

Auch wenn Egilsstadir (Egilsstaðir) nur 2.000 Einwohner zählt, so gehört die malerische Stadt im Norden des Landes zu den wichtigsten Handelszentren und Verkehrsknotenpunkten in Island. Sehr idyllisch am Lagarfljot See, dem drittgrößten See des Landes gelegen, ist die Region rund um die Stadt ein wunderbares Wandergebiet. Um den See ranken sich übrigens viele Sagen und Legenden, und es soll sogar ein Ungeheuer in der Tiefe leben.